top of page

PFLANZEN, GARTEN, REZEPTE & DIY

  • pflanzenzauber

Pflanzenpioniere abseits des Mainstreams


Pflanzenhelden in Nischen

Wenn man mit offenem Auge durch die Städte und Dörfer geht sieht man in vielen Ritzen, Hausecken, Winkeln, Schotterhaufen und sonstigen unwirtlichen Ecken kleine und auch große Pflanzen die sich trotzig gegen alle Widrigkeiten des Lebens ihren Platz zum Wachsen und Werden auch hier erobert haben.


Dazu gehört auch das klassische Bild des Löwenzahns der durch eine Asphaltdecke drückt und blüht. Ein Bild des unbändigen Lebenswillens und Mutes EGAL was einem geboten oder eben NICHT geboten wird.


Und manchmal ist dieser Standort tatsächlich viel zuträglicher als das Wachsen im gemischten Allerlei oder dem gepäppelten Leben im Gewächshaus. Denn der Nischen- oder Pionierpflanze kann so schnell nichts etwas anhaben – robust und abgehärtet strotzt sie den Stürmen des Lebens, während die Gewächshausprinzessin bei jedem kleinen (Wetter)Wechsel oder fehlender Pflege sofort eingeschnappt dahin lummert und gegen Schädlinge vehement verteidigt werden muss…sie ist ja soooo empfindlich.


Nicht aber die Pflanze die sich eine kleine Nische oder eine Ritze im Asphalt ergattert hat und es zu einer gewissen Größe geschafft hat…..also manchmal kann der Weg abseits der durchgelaufenen Pfade zwar anstrengend aber durchaus bereichern und interessant sein – es lohnt sich also …..geh deinen eigenen Weg egal wie steinig und unwirtlich das scheinen mag – aber man hat zumindest ein Alleinstellungsmerkmal – da geht nämlich nicht jeder hin….



 





24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Harzsalbe

Opmerkingen